Havarie-Telefon 033971 54179

Rohr- und Kanalreinigung

Per Wasserdruckspülverfahren reinigen wir Leitungen von Nennweiten bis DN 1000 bei Verstopfungen jeglicher Art im Abwasser- und Regenwasserbereich. Auch starke Versandungen können beseitigt werden, ohne die Verrohrung öffnen zu müssen.

Ablagerungen (Inkrustationen durch Urinstein oder andere Feststoffe) werden mit mechanischen Spiralen oder elektrisch angetriebenen Fräsen mit Fräskopf schnell und gründlich gelöst.

In einem Spezialverfahren kann auch Wurzeldurchwuchs nachhaltig entfernt werden. Ein rotierendes Kettengehänge, das sich der Rohrleitung anpasst, sorgt in Kombination mit Wasserdruck für den gründlichen Ausschnitt der Wurzeln.

Beseitigung von Hausverstopfungen

Bei Rohrverstopfungen ist schnelles und gründliches Handeln gefragt. Daher ist unser Havarie-Telefon täglich von 7 bis 22 Uhr besetzt – auch am Wochenende. Meist kann eine mechanische Rohrreinigung das Problem gründlich und anhaltend beheben und dafür sorgen, dass alle Leitungen wieder normgerecht funktionieren.

Bei wiederholter Verstopfung bieten wir Ihnen eine TV-Inspektion per Kamerasystem an. Sollte eine Reparatur oder Sanierung der Verrohrung notwendig sein, stehen wir Ihnen mit einem erfahrenen Team und umfangreicher Technikausstattung, auch für Tiefbaumaßnahmen, zur Verfügung.

TV- Inspektion / Dichtheitsprüfung

Erst eine gründliche Überprüfung bringt es ans Licht: Mit computergestützten Kamerasystemen kann auch in verzweigten Rohrgängen schnell und zuverlässig die Ursache der Rohrverstopfung gefunden werden. TV- Inspektionen von Bestands- und Neubauten führen wir zur Überprüfung oder Planerstellung durch. Wir verfügen über Zertifizierungen nach Güteschutz Kanalbau.

Die Befahrung erfolgt innerhalb der Nennweiten von DN 50 bis DN 1000 durch eine abbiegefähige Schwenkkopfschubkamera oder per Kamerafahrwagen. Abschließend stellen wir eine Lageskizze des Leitungsverlaufes mit Videomaterial zu den befahrenen Leitungen sowie gegebenenfalls ein Schadensprotokoll zur Verfügung.

Wir nehmen Dichtheitsprüfungen im Bestand oder für Neubauabnahmen nach allen gängigen DIN-Normen vor. Wir prüfen Abwasser-Freispiegelleitungen, Kanäle und Rohrverbindungen, Abscheider, Kleinkläranlagen, Abwassersammelbehälter und Schächte. Als Prüfmedien werden Wasser oder Luft verwendet.

Schacht- und Rohrsanierung

Als Alternative zum herkömmlichen Tiefbau bieten wir grabenlose Sanierungsmöglichkeiten an. Durch verschiedene Verfahren können Schächte von innen heraus saniert werden. Die passende Lösung erarbeiten wir mit Ihnen vor Ort gemeinsam. Im Rohrleitungsbereich sind so Schäden, wie etwa Risse, durch ein Linerverfahren von Innen verschließbar. Vereinfacht dargestellt, wird ein Rohr in das bestehende Rohr eingezogen.

Tief- und Rohrleitungsbau

Mit unserer umfangreichen technischen Ausstattung sind wir in der Lage, sowohl Schäden an Rohrleitungssystemen zu beheben, als auch neue Anlagen im Bereich Schmutzwasser und Regenwasser zu errichten. Dazu gehört der Neubau von Rohrleitungssystemen, Abwasser- hausanschlüssen und Regenwasserleitungen sowie abwassertechnische Anlagen wie Sammelgräben oder Koaleszenzabscheider. Für diese Arbeiten sind wir nach Wasserhaushaltsgesetz zertifiziert.

Durch die ständige Qualitätskontrolle im Rahmen des Gütesiegels Kanalbau garantieren wir den neuesten Stand der Bauausführung. Auf größere Tiefen können wir mit Grabensicherungssystemen reagieren und so jederzeit dem Arbeitsschutz entsprechen.

Bau von Zaunanlagen

Wir bauen Doppelstabmattenzäune und Maschendrahtzäune für die Einfriedung Ihres privaten oder gewerblichen Grundstücks.

Doppelstabmattenzäune sind eine preisgünstige Alternative zum schmiedeeisernen Zaun, der zudem individuell gestaltbar ist. Auf Wunsch kann die Zaunanlage mit Schmuck- oder Sichtschutzelementen versehen werden. Hier steht eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung